Disc Golf Parcours Bad Wörishofen
Disc Golf Parcours Bad Wörishofen

Disc Golf ist eine noch relativ junge Sportart. Entstanden in den 70er Jahren in den USA, kam Disc Golf Anfang der 80er nach Deutschland.

Seither wächst die Zahl der Spielerinnen und Spieler von Jahr zu Jahr.

 

Ein Grund dafür ist die niedrige Einstiegs-Schwelle. Nach einer kurzen Einführung in die Grundlagen des Spiels und die Grundregeln, kann man sich nach ein paar Wurfübungen schon das erste mal auf einen Parcours wagen.

 

Disc Golf ist "Learning by Doing".

 

Beim Disc Golf geht es darum auf einer festgelegten Bahn von einem Abwurf, dem Tee, aus mit möglichst wenig Würfen die Scheibe in einem Fangkorb zu platzieren. Die Regeln ähneln denen des Golf. Nach jedem Wurf wird dort weiter gespielt wo die eigene Scheibe liegen geblieben ist. Gewonnen hat, wer am Ende des Parcours am wenigsten Würfe benötigt hat.

 

Disc Golf ist keine Trendsportart nur für junge Leute, sondern ein Sport für jede Generation und vom Grundschulkind bis ins hohe Seniorenalter möglich.

 

Auch finanziell ist Disc Golf sehr Anfängerfreundlich. Im Prinzip reicht für den Anfang eine Scheibe völlig aus. Disc Golf-Scheiben sind ab 10 € zu haben. Bei vielen Einsteigern sind sog. "Starter-Sets" beliebt. Sie enthalten einen Putter, eine Midrange und einen Driver. Die Kosten liegen bei ca. 30 €.

 

Ein Tuch um Nässe oder Schmutz von den Scheiben zu entfernen und ein Rucksack oder eine Umhängetasche für die Disc's komplettieren die Grundausstattung.

 

Disc Golf spielt man in einer Gruppe, mit der Familie oder geht mit eine paar Freunden auf eine "Runde". Es eignet sich aber auch sehr gut zum entspannen und abschalten bei einer Runde ohne Mitspieler.

 

Disc Golf kann vom Breitensport bis zum ambitionierten Turniersport das ganze Jahr über gespielt werden. Im Turnierbereich reicht das Angebot vom Jedermann-Turnier bis zu offiziellen Wettkampf-Turnieren. In der German Tour, einer Turnierserie, werden jedes Jahr die Besten in den Altersklassen Open, Damen, Junioren, Masters (Ü 40), Grandmasters (Ü50), Senior (Ü60) und Legend (Ü70) ermittelt.

Seit 1986 gibt es Deutsche Meisterschaften, seit 1997 Europameisterschaften und seit1982 werden in den USA und Kanada Weltmeisterschaften ausgespielt.

In Europa ist Disc Golf in Skandinavien am weitesten verbreitet. In Schweden hat sich Disc Golf zum Volkssport entwickelt und wird auf ca. 140 Kursen gespielt.

 

 

 

Was geht ab?

Schaut mal rein. Hier erfahrt ihr was so los ist auf unserem Parcours und bei uns im Verein.

Leihscheiben

 

Können an der Gäst-Information im Kurhaus gegen eine kleine Gebür ausgeliehen werden.

Für größere Gruppen bitte über Kontakt bei Thomas anfragen.

 

TSV Disc Golf Treff

 

Für jeden der Disc Golf spielen, ausprobieren oder kennen lernen will. Einfach vorbei kommen und mitmachen.

 

Falls Ihr Scheiben braucht, einfach bei Thomas melden. Daten findet Ihr unter Kontakt.

 

Treffpunkt: Abwurf Bahn 1

jeweils von 10:00 Uhr bis 12:15 Uhr

 

Termine  2018

 

05.05.  /  19.05.

09.06.  /  23.06.

07.07.  /  29.07.

11.08.  /  25.08.

08.09.  /  29.09.

13.10.  /  27.10.

10.11.  /  24.11.

08.12.  /  15.12.

 

Hall of Fame

 

Ace-Race

Wer ist der oder die nächste?

 

Ein Ass muss von einem Mitspieler gemeldet und bestätigt werden.

Foto mit Angabe der Spieler, Datum und Bahn an Thomas.

 

Best Score

Trag Dich ein in die Bestenliste.

Ab 2018 kannst Du dich mit den Siegern der 1.TSV BW Open messen.

 

 Andy Kölbl                     - 5

     1.TSV BW Open   R1

Sebastian Pilger             - 5

     1.TSV BW Open   R1

 

Dein Score muss auf der Original Scorecard des Kurses mit Angabe der Mitspieler (vollständiger Vor- und Nachname) und dem Datum bei Thomas über WApp oder per Mail eingereicht werden.

Gewertet wird der Orginalkurs mit Par 36.

 

Discgolferinnen und Discgolfer schmücken sich nicht mit Fake's.

Für uns zählt nur echte Leistung.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Thomas Schmid